#3 Mehr Bewegung und Fitness

Bewegung ist gesund – das weiß jeder. Regelmäßiges Training kräftigt die Muskeln, kurbelt die Fettverbrennung an, senkt den Blutdruck und macht glücklich. Sein Aktivitätslevel tatsächlich zu erhöhen, ist jedoch leichter gesagt als getan! Wir haben für Sie ein paar klasse Motivationscoaches gefunden, die Sie mit frischem Schwung ins neue Jahr starten lassen und Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele nachhaltig zu verwirklichen. Na, dann nichts wie los!

Mehr Fun beim Sport-Programm

Bevor man mit dem Bewegungsprogramm startet, muss man allerdings erstmal den inneren Schweinehund überlisten. Der liegt nämlich lieber auf dem Sofa und schaut Sport im TV, anstatt selbst auf Trab zu kommen. Am besten suchen Sie sich daher einen Trainingspartner, der Sie unauffällig, aber engagiert motiviert: Fitness-Armbänder und sportliche Smartwatches leisten da einiges. Ein besonders stilvoller Sparringspartner ist zum Beispiel die Samsung Gear Sport mit automatischer Aktivitätserkennung oder die Samsung Gear S3.

 

Schritt für Schritt Bewegungsfreude

Die Smartwatch von Samsung im sportlichen Design beherrscht alle gängigen Sport- und Fitnessfunktionen und zeichnet jede Ihrer Bewegungen auf – ganz gleich, ob Sie walken oder Rad fahren, rudern oder schwimmen, ein Intervall-Training absolvieren oder einfach nur Spazierengehen. Sie behält die Herzfrequenz im Blick, misst den Kalorienverbrauch und gibt an, ob Sie Ihr tägliches Fitnessziel schon erreicht haben. Wer will, kann über eine Trainings-Guide-App sogar einen persönlichen Fitness-Trainer aktivieren, der passende Workouts zusammenstellt, durch alle Bewegungsabläufe führt und die verschiedenen Übungen auf dem Fernseher vorturnt. Aber auf alle Fälle hilft Ihnen dieses digitale Fitness-Gadget dabei, fokussiert zu bleiben und Ihr Ziel nicht so schnell auf den Augen zu verlieren.

Die leichte Art, auf Trab zu kommen

Mehr Freude an Bewegung schenken aber auch kleine, schmale Fitnessarmbänder, wie die vivosmart von Garmin, der AS 80 Aktivitätssensor von Beurer oder das stylische Fitbit Flex. Die bieten zwar nicht ganz so viel Funktionsumfang wie ausgewiesene Sport-Smartwatches, aber auch sie helfen dem inneren Schweinehund auf die Sprünge, weil ihre Träger immer im Blick haben, wie nahe sie dem gesteckten Bewegungsziel bereits sind.

Vorschau:

Im nächsten Teil unsere Serie „Gute Vorsätze leicht umgesetzt“ verraten wir Ihnen, wie Sie in den eigenen vier Wänden gesund durchatmen können.