Beauty-Sommer 

Endlich haben luftige Sommerkleider, knackige Shorts und Flip-Flops wieder Hochsaison! Aber sind Sie schon bereit für die neue Beinfreiheit? Wir verraten Ihnen unkomplizierte Tipps und Tools für schöne Beine und tipptopp gepflegte Füße. 
 

Beine in Sommerform

Samtweich, knackig braun und seidenglatt – so sehen Beine am schönsten aus. Wer die Sommerstars über die kalte Jahreszeit etwas vernachlässigt hat, taucht am besten erstmal ab – und zwar unter die Dusche oder in die Badewanne. Warmes Wasser entfernt alte Hautschüppchen, entspannt die Haut und bereitet optimal auf die Haarentfernung vor. Eine der nachhaltigsten Methoden, die Beine zur härchenfreien Zone zu erklären, ist Epilieren. Die Haarentfernung erfolgt hier mithilfe vieler kleiner Pinzetten, die das Übel an der Wurzel packen. 
 



Glatte Sache – ohne Ziepen

Die Zupfmethode ist zwar nicht ganz ohne, dafür haben Sie anschließend vier Wochen stoppelfreie Beine. Moderne Epilierer wie der der Silk-épil SensoSmart von Braun versprechen dank SensoSmart-Technologie, MicroGrip-Pinzetten und integrierten Massagerollen eine sanfte, gründliche Epilation, bei der das Zupfempfinden auf ein Minimum reduziert wird. Besonders angenehm ist diese Art der Haarentfernung übrigens unter Wasser – immer vorausgesetzt der Epilierer ist auch für feuchte Tauch-Aktionen zu haben. Wer der Zupfmethode trotzdem nichts abgewinnen kann, setzt einfach auf klassische Lady-Shaver, wie den LS 5560 von Braun. Mit seinem glättenden Aufsatz zur Entfernung trockener Hautzellen sorgt auch er für schöne Sommerbeine – zumindest, wenn er regelmäßig zum Einsatz kommt. 
 

Streicheleinheiten für die Füße 

Auch die Füße haben für den Sommer eine Extraportion Pflege verdient. In Riemchen-Sandaletten, Peeptoes und Flip-Flops müssen Sie schließlich einen gepflegten Auftritt hinlegen. Zunächst mit einer Feile oder dem MP 55 Hornhautentferner von Beurer die Hornhaut an den Fersen wegrubbeln. Anschließend mit einer Nagelzange die Fußnägel einkürzen und mit einer Feile die Kanten glätten und die Ecken abrunden. Besonders praktisch ist ein professionelles Maniküre-Pediküre-Set wie das Beurer MP 62 mit zehn verschiedenen, hochwertigen Saphiraufsätzen oder dem MP 42 mit sieben Profi-Ausätzen in verschiedenen Körnungen. Damit können Sie nicht nur Feilen, Glätten und Polieren, sondern auch die Hornhaut effektiv behandeln und eingewachsene Nägel lösen – und das alles bei stufenlos regulierbaren Drehzahlen. 
Wer dem frischen Fußstyling jetzt noch den letzten Kick verleihen möchte, der lackiert die Nägel dann noch in einer schönen Sommerfarbe. Kleiner Tipp: Voll im Trend liegen in dieser Saison kräftige Orangetöne, knalliges Pink und glitzerndes Roségold.