I
Das EP:Techniklexikon:
# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

iOS

Das mobile Betriebssystem von Apple heißt iOS. Es wurde speziell für iPhones, iPads und den iPod Touch entwickelt. In seiner Architektur unterscheidet es sich grundlegend vom Android-Betriebssystem.

Induktion

Ein Induktionskochfeld erhitzt durch induktiv erzeugte Wirbelströme und Ummagnetisierungsverluste metallisches Kochgeschirr. So wird beispielsweise Wasser um ein Vielfaches schneller erhitzt als auf einem anderen Kochfeld. Dafür werden allerdings spezielle Töpfe und Pfannen benötigt.

Internetradio

Das Internetradio ist eine Form des Audio-Livestreamings. Wie der Name schon sagt, sind die Sendungen nur über das Internet und nicht über den klassischen UKW-Empfänger (FM/AM) empfangbar. Viele Radiosender spielen ihre Programme aber über beide Sende- beziehungsweise Empfangsarten.

Internet der Dinge

Das Internet der Dinge (abgekürzt IdD) – auch Allesnetz – ist die Bezeichnung für eine Vision, in der es eine den Globus umspannende Infrastruktur unserer Informationsgesellschaften gibt. Diese soll die Vernetzung von physischen und virtuellen „Dingen“ möglich machen. Das Allesnetz soll den Menschen im Alltag eine unaufdringliche Unterstützung sein.

In-Ear-Kopfhörer

In-Ear-Kopfhörer sind kleine Lautsprecher, die man sich in die Ohren stecken kann. Durch die extreme Nähe zum Hörorgan muss ein Kopfhörer keine große Leistung bringen, um ein ausgiebiges Sounderlebnis zu bieten. Die kleinen akustischen Ausgabegeräte werden hauptsächlich für tragbare Wiedergabegeräte genutzt.

 

IPL Laser

Ein Intense Pulse Light Laser ist ein Gerät zur dauerhaften Haarentfernung. Die Ergebnisse stehen in Abhängigkeit zur Pigmentierung der Haut und zur Intensität der Pigmentierung der Haare. Die Geräte deaktivieren die Haarwurzeln unter der Haut und sollen so verhindern, dass die Haare nachwachsen.

IPS-Panel

Die Bildschirmtechnologie IPS (In-Plane Switching) gehört zur Familie der TFT-LCDs. IPS-Displays weisen eine hohe Farbtreue und einen großen Betrachtungswinkel auf. Diese Technik findet man sowohl bei Tablets und Smartphones als auch bei Monitoren.